Wie wichtig ist Geld?

 

Ohne Frage hat Geld einen hohen Stellenwert in der heutigen Gesellschaft. Im Alltag dreht sich vieles um das Thema und ohne Geld würde die Welt auch nicht ansatzweise in seiner Komplexität funktionieren. Geld ist der Klebstoff, der die globale Welt miteinander vernetzt und am Laufen hält. Spezialisierung, Arbeitsteilung oder neue Entwicklung und Innovation, durch Investitionen in die Forschung, werden durch Geld auf einfache Art und Weise ermöglicht. Dennoch ist jedem bewusst, dass es auch andere Dinge gibt, die wichtig, vermutlich sogar für den einzelnen Menschen wichtiger als Geld sind. Zum Beispiel Gesundheit, Beziehungen, Glück oder Erfüllung im Tun.
Was heißt das nun für uns? Wie und worauf sollten wir unseren Fokus setzen? Welchen Stellenwer sollte Geld in unserem Leben haben?

Von Bedeutung ist diese Frage für uns besonders bei der Berufswahl oder möglichen Veränderungen im Berufsleben. Später auch im Umgang mit dem verdienten Geld. Sollte man einen sehr gut bezahlten Job Mitte dreißig aufgeben, wenn er einen unglücklich macht und unter Umständen noch einmal etwas ganz anderes machen und neu anfangen? Welche Bedeutung sollte Geld bei der Studien- oder Berufswahl spielen? Geht finanzielle Sicherheit vor beruflicher Selbstverwirklichung? Die Antworten auf diese Fragen muss jeder persönlich finden. Sich seinen persönlichen Antworten auf diese Fragen bewusst zu werden, kann dabei entscheidend sein, wenn es darum geht in seinem (zukünftigen) Job Glück und Erfüllung zu finden.
Oftmals neigen Menschen dazu den Job zu wählen, der ihnen am meisten Geld verspricht. Die Frage ist jedoch: Zu welchem Preis? Ab einem gewissen Einkommen kann auch ein höheres Gehalt nicht alles entschädigen. Oder wärst du nicht bereit für deinen Traumjob und die besten Rahmenbedingungen, die du dir nur vorstellen kannst, Abstriche in Kauf zu nehmen? Denn ist es das Leben wert, Tag für Tag für etwas aufzustehen, dass einen unglücklich macht? Ganz im Gegenteil, wer das tut, was ihm Freude bereitet und ihm leichtfällt, hat große Chancen, nicht nur erfolgreich zu sein, sondern zudem ein erfülltes Berufsleben zu führen.

Was heißt das für dich?
Unabhängig vom zukünftigen Gehalt ist es vermutlich ratsam einen Job zu finden, der dich erfüllt und glücklich macht. Dort sollte die Chance, die beste persönliche Entwicklung zu nehmen und viel zu verdienen, in der Regel am höchsten sein. Wenn du dir nicht sicher bist, wie du diesen Job finden kannst, habe ich hier einen, in meinen Augen, sehr wertvollen Tipp für dich: Finde dein Warum.

Und um den Kreis zu schließen, solltest du dich Fragen, was du wirklich willst. Vermutlich ein glückliches Leben. Geld als ein Mittel zum Zweck spielt dabei sicher auch eine Rolle, bleibt jedoch ein Faktor neben anderen. Es gilt auch die Faktoren Gesundheit, Beziehungen, Glück oder Erfüllung im Tun zu betrachten, von denen einem ein einziger nichts bringt. Mehr dazu hier: Macht Geld glücklich?